VPN

So, ich habe mich entschlossen, mal Geld für was Vernünftiges auszugeben 😎 ich habe mir für meine Mac’s ein Sicherheitssystem gekauft, ich gehe jetzt mit VPN ins Internet. So richtig professionell, von der Firma AVAST.

Das bedeutet, dass ich nun anonym im Netz surfe, maile… und dergleichen. Nix Geheimdienst, nix ausschnüffeln, selbst mein Internetprovider kriegt nicht mehr mit, was ich mache. Das war mir das Geld wert!

Klimawandel?

BlitzschlagWir hatten hier auf der Straße so richtig Drama, Unwetterdrama, es blitzte und das Gewitter kam immer näher. Und dann, so wurde mir berichtet, schlug der Blitz in den Garagenhof hinter unseren Grundstücken ein. Es muss fürchterlich gescheppert haben, zum Glück war ich beim Doc und habe nix mitgekriegt. Vermutlich wäre ich vor Schreck umgefallen. Der Blitz hat ein Kabel von RWE getroffen, so ein Hauptversorgerkabel. Und ist dann dieses Kabel entlanggerast in vier Häuser hinein. Ich bin Haus Nümmero drei 😳 Das Haus unmittelbar vor dem Einschlagsort (zwei Häuser weiter als meins) ist elektromäßig völlig defekt. Da geht gar nichts mehr und alles ist kaputt. Und wenn ich alles sage, meine ich ALLES 😱 Der Nachbar neben mir hat kaputte Fernseher und Computer. Und ich eine kaputte Heizung. Beim Nachbar zur anderen Seite ist lediglich das Internet explodiert 😜 nein, Scherz beiseite, der Router durchgeschmort.

Keine Heizung ist um diese Jahreszeit egal. Kein warm Wasser ist hingegen doof. Zum Glück bin ich versichert, der Spaß kostet nämlich so an die 2.000 Okken. In Worten ZWEITAUSEND.

Und jetzt geh ich zu meinem Freund duschen. Der gewährt mir Asyl 😎

Vermutungen die 2.

IMG_1998Mein Wandersmann hat die Küste verlassen, das vermute ich jetzt einfach mal. Heute kam die 1. Karte, gestern die 2. 😋 Postwege sind eben überall zuweilen verworren 😎

Aber es geht ihm gut, das ist es doch, was zählt!! Sonntag fahre ich ins Kloster und wenn ich zurück komme, dann kommt auch der Wandersmann angedüst, ich bin ja sowas von gespannt, was er zu berichten hat 😍

Und ich übe grad tippseln, echt jetzt, neue Brille, dreigeteilt, was so’n Ding kostet, erzähle ich jetzt nicht, aber ich kann wieder gucken wie Adlerauge 😛 doch das mit dem Computer, das muss ich noch üben. Und das Beste, der Optiker und ich, sofort eine Wellenlänge, die Brille war schnell Nebensache, dann ging es ums Pilgern, Arbeiten im Auswärtigen Amt, Meisterbrief, gescheiterte Existenzen, Selbständig heißt selbst und ständig, gemütliches Beamtendasein… wir haben wirklich fast alles abgearbietet, was Optiker und Beamte so abarbeiten können 😜 aber sowas liebe ich ja! Töttern, sagt der Rheinländer 😊

Neustart

Ich habe das Buch als Geschenk gekauft, für meinen allerersten Ehemann, daaaaaamals… von dem ich jetzt erfahren habe, er hatte auch einen Herzinfarkt, na und da dachte ich, der Oliver, der schreibt so gut und dann verschenke ich ihn einfach 😎

Samate

IMG_3271Da hocke ich und arbeite, an diesem und jenem, u.a. formuliere ich grad mal wieder an einer Laudatio herum, die angesichts einer hohen Ehrung verlesen werden soll. Für heute aber ist genug der Arbeit und nun denke ich über das Leben nach und über Bücher. Ich liebe ja Bücher. Und bloggen liebe ich auch. In dieser kleinen Schreibwerkstatt blogge ich, schreibe ich, lese ich und denke ich. Ich liebe dieses kleine Zimmerlein, es ist wirklich klein, aber ich kann darin gut arbeiten. Zumal es ein neues Fenster hat. Jetzt ist es heller als zuvor 😃

IMG_3359-001Über das Bloggen habe ich Oliver kennen gelernt, der genau wie ich eine schwere Erkrankung damit verarbeitet hat. Und der genau wie ich darüber auch ein Buch geschrieben hat. Er hat jedoch einen richtig guten Verlag gefunden, ich war damals unerfahren und… naja, ich finde es reichlich teuer, aber darauf hatte ich keinen wirklichen Einfluss.

Ursprünglichen Post anzeigen 77 weitere Wörter

Vermutungen

derWeg-001Da, wo die weißen Buchstaben sind, da wird er irgendwo sein, vermute ich ganz stark und ich hoffe sehr, es geht ihm gut, dem Wandersmann 😍

Heute Morgen saß ich im Bett, der Becher Kaffee dampfte, das MacBook auf meinen Beinen, Spikey zu meinen Füßen… und ich vermisste meinen Wandersmann, die Gespräche, gemeinsam wach werden, den freien Tag planen…

Ja, er fehlt mir. Geb ich zu 😊 Aber ehrlich, anders wäre auch komisch, oder?